Rhöner Highland Games Kaffee
made by Mee Kaffee Röstmanufaktur

Unseren ersten Kaffee von der Mee Kaffee Röstmanufaktur haben wir in Mellrichstadt zum Frühlingsmarkt 2019 genossen.  Das Rhöner Unternehmer Netzwerk (RUN) hat zu diesem Markt eine DKMS-Typisierungs-Aktion durchgeführt.
Stäbchen rein, Spender sein! Eine super Aktion, welche viel Anklang fand.
Neben der guten Tat, durften wir eben auch einen tollen Kaffee trinken und einen ersten Kontakt zu Jochen Mölter, Geschäftsführer der Röstmanufaktur, herstellen.
Der Kontakt konnte glücklicherweise ausgebaut werden und wir durften Jochen mit seinem Kaffee zu den Rhöner Highland Games 2019 begrüßen. Bei kaltem und regnerischen Wetter war er der begehrteste Stand zu den Spielen.
Der Kaffee überzeugt nicht nur durch seinen Geschmack, sondern auch durch die gesamte Geschäftsidee. Dazu zählt vorallem der direkte Bezug der Bohnen bei den Farmern. In einem kleinen Rundgang durch die Manufaktur, haben wir einen kleinen Einblick in die Produktion erhalten und sind begeißtert von so viel Detailliebe. Ein rundum gelungener Kaffee, welchen wir euch nicht vorenthalten möchten.
 
Aus diesem Grund, wird es drei Kaffee-Sorten im Rhöner Highland Games Gewand geben:
Kaffee Crema
Espresso
Filtro
 
Das neue Gewand wird maßgeschneidert von Stefan Straub. Da seine Arbeit jedoch viel zu gut ist, können wir uns nicht entscheiden. Seine drei Entwürfe sind unten zu sehen.

Damit es aber doch eine Entscheidung gibt, haben wir über Facebook und Instagram zu einem Voting aufgerufen. Die Abstimmung lief vom 11.04.2021 bis zum 17.04.2021. Als kleiner Ansporn, konnten die Teilnehmer die ersten beiden Kaffee-Sets im Rhöner Highland Games Gewand (1x Kaffee Crema, 1x Filtro, 1x Espresso – je 500 g Packung) gewinnen. Der Preis wurde gesponsert von der Mee Kaffee Röstmanufaktur.

Mit deutlichen Abstand hat die Variante A gewonnen und ist seitdem auf unserem Marktplatz zu finden.
Supporters

Sponsoren

© 2020, all rights reserved. designed by stefanstraub|werbeagentur