Wettkampfregeln

Regeln

Die Teams bestehen aus vier Personen. Ersatzspieler können nur im Verletzungsfall am Wettkampftag nachnominiert werden.
Es werden reine Frauen- und reine Männerteams gesucht. Keine Mixed-Mannschaften

Teilnahmeberechtigt ist jeder ab einem Alter von 18 Jahren.

Alle Teams müssen alle Stationen absolvieren. Das heißt, für jede Station wird eine Platzierung ermittelt (Platz 1-10). Platz 1 dieser Station erhält 10 Punkte, Platz 2 bekommt 9, Platz 3 bekommt 8 usw.
So erhält jedes Team an jeder Station Punkte. Am Ende werden alle Punkte zusammenaddiert und das Team mit der höchsten Punktzahl gewinnt.
 

Sowohl bei den Frauen- als auch bei den Männermannschaften gibt es einen Sieger, welcher je einen Wanderpokal erhält.

Insgesamt müssen 10 Wettkämpfe absolviert werden.

Hier können wir aktuell leider keine Angaben machen, da wir noch auf eventuelle behördliche Vorgaben warten. Eine Begrenzung der Teamanzahl wird jedoch sicherlich stattfinden.

Die Anmeldung erfolgt ganz bequem per Mail an krieger@rhoenerhighlandgames.de oder über unsere Homepage. Sendet uns euren Teamnamen zu und alle weiteren Anweisungen, folgen dann per Mail.
 
Die Startgebühr beträgt 20 Euro und wird bei Nichtantreten nicht wieder gutgeschrieben.
Sie muss im Vorfeld bezahlt werden.

 

Ein Anmeldeschluss kann aktuell nicht genannt werden.

Zur Anmeldung

Wettkämpfe

Spielstätten

Tossing

the Baam
Jedes Teammitglied hat 2 Wertungswürfe und alle Weiten werden zusammenaddiert. Gemessen wird die Weite von der Abwurflinie bis zum Stammanfang. Jedes Teammitglied hat daneben einen Probewurf zur Verfügung.

Stoi

ins Gehoi
Jedes Teammitglied hat zwei Wertungswürfe mit dem Stein. Alle vier Teammitglieder müssen werfen, wobei alle Weiten zusammenaddiert werden. Gemessen wird die Weite von der Abwurflinie bis zum ersten Steineinschlag.

Heu 'n' Roll

Mit dem Rundballen muss der Slalomparcour (liegende Acht durch das Fußball Tor) zweimal absolviert werden. Alle Teammitglieder kämpfen gleichzeitig. Jedes Team hat nur einen Versuch. Die schnellste Zeit gewinnt.

Drunken

Rhöner
Alle vier Teammitglieder kämpfen gleichzeitig - welches Team schafft es am schnellsten durch die Stangen Die Leiter muss durch den Parcour getragen werden, ohne dass ein Teammitglied die Leiter loslassen darf. Die Laufrichtung muss auch stets beibehalten werden.

Sheaf

Boas? (New)
Seit gespannt auf einen neuen Wettkampf zu den Rhöner Highland Games 2021!

Huf

mich an! (New)
Seit gespannt auf einen neuen Wettkampf zu den Rhöner Highland Games 2021!

Pull

The beast
Jedes Team bekommt eine Weite vorgegeben. Das Beast muss auf diese Weite gezogen werden, wobei jedes Team zwei Minuten Zeit hat, diese Weite zu erreichen. Das Beast darf sowohl nach vorne als auch nach hinten gezogen werden.

Rhönbier

Rail (New)
Seit gespannt auf einen neuen Wettkampf zu den Rhöner Highland Games 2021!

Stoirücke

(New)
Seit gespannt auf einen neuen Wettkampf zu den Rhöner Highland Games 2021!

Rhönparcour

(New)
Seit gespannt auf einen neuen Wettkampf zu den Rhöner Highland Games 2021!
Supporters

Sponsoren

© 2020, all rights reserved. designed by stefanstraub|werbeagentur