Wettkampfregeln

Teamwettkampf

Die Teams bestehen aus vier Personen. Ersatzspieler können nur im Verletzungsfall am Wettkampftag nachnominiert werden.
Es werden reine Frauen- und reine Männerteams gesucht. Keine Mixed-Mannschaften

Teilnahmeberechtigt ist jeder ab einem Alter von 18 Jahren.

Alle Teams müssen alle Stationen absolvieren. Das heißt, für jede Station wird eine Platzierung ermittelt (Platz 1-10). Platz 1 dieser Station erhält 10 Punkte, Platz 2 bekommt 9, Platz 3 bekommt 8 usw.
So erhält jedes Team an jeder Station Punkte. Am Ende werden alle Punkte zusammenaddiert und das Team mit der höchsten Punktzahl gewinnt.
 

Sowohl bei den Frauen- als auch bei den Männermannschaften gibt es einen Sieger, welcher je einen Wanderpokal erhält.

Insgesamt müssen 10 Wettkämpfe absolviert werden.

Hier können wir aktuell leider keine genauen Angaben machen, da wir noch auf eventuelle behördliche Vorgaben reagieren müssen. Die Teamanzahl wird vorerst auf 10 Männerteams und 10 Frauenteams begrenzt.

Die Anmeldung erfolgt ganz bequem per Mail an krieger@rhoenerhighlandgames.de oder über unsere Homepage. Sendet uns euren Teamnamen zu und alle weiteren Anweisungen, folgen dann per Mail.
 
Die Startgebühr beträgt 20 Euro und wird bei Nichtantreten nicht wieder gutgeschrieben.
Sie muss im Vorfeld bezahlt werden.

 

Der Anmeldeschluss ist der 31.05.2022.

Wettkampfregeln

Einzelwettkampf

Es werden zwei Einzelwettkämpfe angeboten, Tossing the Baam und Sheaf Boas.

Teilnahmeberechtigt ist jeder ab einem Alter von 18 Jahren.

Es dürfen sich 5 Männer und 5 Frauen zu jedem Einzelwettkampf anmelden. Die Einzelwettkämpfe werden getrennt gewertet. Man kann sich also auch nur für einen Einzelwettbewerb anmelden.

Der Sieger wird unmittelbar ermittelt. Der Teilnehmer mit der besten Leistung gewinnt. Der Wettkampfablauf unterscheidet sich zwischen den beiden Wettkämpfen und wird vor Ort erklärt.

Die Anmeldung erfolgt ganz bequem per Mail an krieger@rhoenerhighlandgames.de oder über unsere Homepage. Sendet uns euren Namen zu und alle weiteren Anweisungen, folgen dann per Mail.
 
Die Startgebühr beträgt 10 Euro und wird bei Nichtantreten nicht wieder gutgeschrieben.
Sie muss im Vorfeld bezahlt werden.

 

Der Anmeldeschluss ist der 31.05.2022.

Zur Anmeldung

Jeder starke Highlander hat mal klein angefangen

Ihr unterstützt mit eurer Startgebühr die Kinder und Jugendlichen aus Frankenheim und Birx. Die Startgebühr jedes Teams und jedes Einzelkriegers wird unserem Spendenkonto zugute kommen. Der SV Eintracht Birx e.V. möchte mit den Spendengeldern Projekte finanzieren, welche unsere Kinder untersützen.

Aktuell möchten wir gemeinsam mit Gemeinde und Kirche unseren Kindergarten in Frankenheim und insbesondere die Betreuer*innen unterstützen, die jeden Tag sich darum kümmern, dass wir auch in Zukunft starke Highländer*innen haben.

Teamwettbewerb

am Samstag

Einzelwettkampf

am Sonntag

Wettkämpfe

Spielstätten

Nachfolgend werden euch die 10 Disziplinen der Rhöner Highland Games dargestellt und in Mundart erklärt. Für eine allgemein verständliche Erklärung, haben wir einen passenden Beitrag formuliert.

Tossing

the Baam
Ä ruhig haand und sei net so blöd, werscht sehnn dos e sich überschlöht.

Stoi

ins Gehoi
Nahm en Stoi un schmessn ins Gehoi!

Heu 'n' Roll

Dos gätt häut ah mol uhne Küh, schörch dään Bolle rü unn nü.

Drunken

Rhöner
What should we do mit därre lange Lätter? Dörmeln durch die Latten!

Sheaf

Boas?
Häng die Latte net zu weit noff, süsst lätt der Höahsoak obedroff.

Huf

mich an!
Wähle ein Ziel und mach´s mit Gefühl.

Pull

The beast
Zerr en Schlläpprrr

Rhönbier

Rail
Bär hoat dän körzeste?

Stoirücke

Stoi off Stoi

Schlöah en Nöahl

Schlöah en Nöahl
Supporters

Sponsoren

© 2022, all rights reserved. designed by stefanstraub|werbeagentur